Project Description

Stunt Scooter

Fragen ?

Stunt Scooter

Fragen ?

Coole Action mit dem Stunt Scooter

Im Gegensatz zum City Scooter wird hier bewusst auf den Klappmechanismus und den verstellbaren Lenker verzichtet. Stunt Scooter wurden entwickelt um den extremen Belastungen bei Sprüngen und dem Fahren im Skatepark standhalten zu können.

Die hier verwendeten Rollen haben in der Regel einen Durchmesser von 100mm bis 125mm und verfügen über einen Kern aus Aluminium oder Titan.

Herkömmliche Kunststoffrollen könnten bei Landungen und Tricks mit hohen Querbelastungen schnell brechen. Die Gabeln (Forks) werden aus Aluminium und Stahl gefertigt, sowie mit Steuerkopflagern in Radsport Qualität versehen. Zusätzlich können Pegs (Achsverlängerungen) angebracht werden, mit denen weitere Trickvarianten, wie z.B. Grinden, möglich sind.

Die Lebensdauer eines Stunt Scooters hängt stark davon ab, wie regelmäßig alle Schrauben nachgezogen werden. Vor allem Compression, Headset, Rollen und Klammer sind regelmäßig zu checken. Hast du hierzu fragen? Dann kontaktiere uns. Wir stehen gerne mit Tipps und Tricks zur Seite. Die richtige Größe hängt von den Vorlieben des Fahrers ab. In der Regel wird der Lenker etwas kürzer als bei City Scootern gefahren. Die Lenkerbreite muss in einem passenden Verhältnis zur Trittbrettlänge stehen. Für eine genaue Größenbestimmung nutzen sie bitte unsere Größentabelle zum Thema Stunt Scooter.

Übrigens….Stunt Scooter können auch als alltägliches Fortbewegungsmittel genutzt werden. Dieser Typ Roller sieht nicht nur sehr cool aus. Aufgrund der hochwertigen Rollen und Kugellager, sowie der kompakten Bauweise, kann man hiermit auch zügig Strecken zurück legen.

“Cooler Laden, top Beratung. Habe das Longboard meines Sohnes zum kurzen check up vorbei gebracht.. Unkompliziert, super Beratung. Wer einen Scooter sucht, Helme oder sonstiges new sporting Zubehör ist hier goldrichtig. Danke!”
JANA RATTEY • KUNDIN

Stunt Scooter testen ? Fragen ?

Wir antworten so schnell wie möglich.

Fragen ?